Weine aus dem Herzen des Piemont

azienda1Auf einem malerischen Hügel bei Canale, im Herz vom Roero, von sonnigen Weinbergen umgeben, findet man den landwirtschaftlichen Betrieb von Luigi Giuseppe Rabino.

Seit der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts hat die Familie Rabino hier das Land bestellt. Aus notariellen Urkunden von 1871 ist bekannt, dass sich das Eigentum der Familie Rabino über bis zu 50 Hektar erstreckte.

Von diesen 50 Hektar sind heute 20 Hektar mit Weinstöcken bepflanzt. Die übrigen Flächen teilen sich in Wiesen, Saatfelder und andere Pflanzungen.

Der Betrieb, seit jeher von der Familie Rabino geführt, hat zu allen Zeiten und über alle Generationen hinweg seine zwei Hauptkulturen behalten: den Weinbau und die Zucht von piemontesischen Rasse-Rindern.